facebook

Rechnungslegung am 8.6.2022

Schützen danken dem Königspaar 2019 - 2022 Marc Reidel/Steffi Reidel-Keimer

Diesmal im Festzelt: Vorfreude auf das Schützenfest 2022

(Text: Jürgen Spies)

Salzkotten. Erstmalig nach vielen Jahrzehnten wieder wird die St.-Johannes-Schützenbruderschaft Salzkotten ihr Schützenfest 2022 ausnahmsweise im Festzelt feiern, weil die Sälzerhalle nach wie vor als ständige Impfsstelle des Kreises Paderborn genutzt wird. Wie lange dies noch der Fall sein wird, wie lange noch die Sälzer Schützen auf ihre Halle verzichten müssen, ist ungewiss. Der aktuelle Mietvertrag läuft zunächst am Jahresende aus.

Die Vorfreude auf das viertägige Schützenfest (15. bis 18. Juli) wird dadurch aber nicht getrübt. Die Sälzer Schützen sind - ebenso wie alle anderen Bruderschaften und Vereine - froh, dass überhaupt mal wieder ein Schützenfest stattinden kann. Das letzte Schützenfest fand bekanntlich 2019 statt. Und seitdem stehen Marc Reidel/Steffi Reidel-Keimer als Königspaar samt Hofstaat an der Spitze der Bruderschaft. Für die Bereitschaft, die St.-Johannes-Schützen als Regentenpaar in den Jahren 2019, 2020, 2021 und 2022 zu repräsentieren, sprach Schützenoberst Matthias "Sonne" Kemper den Majestäten anlässlich der Rechnungslegungsversammlung im Pfarrheim St. Johannes ganz ausdrücklich den großen Dank der gesamten Bruderschaft aus.

Zur Vorstandssitzung und Mitgliederversammlung mit Rechnungslegung hatte Brudermeister Conrad Möller die Schützen mit Ehrenbrudermeister Rudolf Keuper an der Spitze sowie alle amtierenden Würdenträger (König Marc Reidel, die Prinzen Markus Keuper, Norbert Lichte und Uwe Rohde, ferner Jungschützenkönig Simon Peters und Schülerprinz Roman Kemper) besonders begrüßt. Schriftführer Michael Kohlenberg trug das Protokoll vor. Den Geschäftsbericht 2021 erläuterte Rechnungsführer Ralf Schmettkamp vor. Fazit: Das Jahresergebnis fiel positiv aus (+ 8.100 Euro), die Bilanz schließt in Aktiva und Passiva mit rund 125.000 Euro.

Die Mitgliederzahl ist bedingt durch die Corona-Zwangspause ohne Schützenfeste und andere größere Schützenveranstaltungen auf knapp unter 1600 (1597 zum Jahresende 2021) gerutscht.

Zum Schützenfest wird auf der Sälzerwiese ein 2000 Quadratmeter großes Festzelt aufgebaut, wobei das mittlere Zeit "so groß ist wie das Hauptzelt beim Kreisschützenfest", blickt Oberst Kemper voraus. Auf der Wiese, dem Paradeplatz, steht diesmal weniger Platz als sonst zur Verfügung. Und um am Freitagabend wie gewohnt ein Feuerwerk in den Abendhimmel schießen zu können, wir der Abbrennplatz weiter Richtung Vogelstange verlegt. Der Auto-Scooter wird ausnahmsweise weiter Richtung Halle rücken.

Da der Zeltverleiher die Zelte erst am Donnerstag, 14. Juli, aufbauen kann, findet die Mitgliederversammlung vor dem Schützenfest, die allseits bekannte Weinprobe, nicht wie sonst üblich am Mittwoch, sondern erst am Donnerstagabend statt, Teilnahme möglichst in Uniform. Grund: "Wir wollen an diesem Abend die Jubilare ehren, die seit 25 Jahren Mitglied sind", so Matthias Kemper. Hintergrund: Da 2020 und 2021 kein Schützenfest stattfand, ist die Anzahl der Mitgliedsjubilare insgesamt in dreistellige Höhe geschnellt!Deshalb wird die Ehrung der "25er" vorgezogen. Die Jubilare mit den Jahreszahlen 40 und mehr werden am Freitag ihre Treueorden bekommen. Der weitere Festverlauf entspricht dem bekannt-bewährten Ablauf samt Vogelschießen am Samstag.

Den Schützenvogel 2022 ersteigerte diesmal Dirk Völkel, der vor zehn Jahren Schützenkönig war.

Den Kurzbericht der Sportschützen St. Johannes gab in der Rechnungslegungsversammlung Vorsitzender Matthias Farke, der noch auf die Termine des Bataillonsschießens hinwies: Die 3. Kompanie ist am Dienstag, 21. Juni, dran; die 2. Kompanie schießt am Mittwoch, 22 Juni; die 4. Kompanie am Donnerstag, 23. Juni und die 1. Kompanie am Freitag, 24. Juni. Start ist jeweils um 19 Uhr. Einen Nachzüglertermin gibt es nicht. Es können aber auch Schützen aus anderen Kompanien an einem der jeweiligen Tage schießen.

(Text: Jürgen Spies)

Homepage bis 30.6.2017 (Logo anklicken)

Schuetzenlogo4