facebook

Die Zwote hält’s in Schuss!

Liebe Schützenbrüder!

Dass unser Schützenfest in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden kann, ist bekannt. Aber sicherlich werden alle zum Schützenfestwochenende ihre Fahnen hissen und vielleicht in kleiner Runde feiern. Und dann gibt’s ja noch das „Schützenfest daheim“

Dass wir nicht alle zusammen feiern können, ist kein Grund, dass wir an unseren Straßen und Feldwegen den Müll hinnehmen! Der Kompanievorstand hat sich entschieden, ein Reinigungs-Kommando ausschwärmen zu lassen. Der Hauptmann wird etwa die Heder von Unrat befreien, andere werden mit Bollerwagen und Müllsäcken losziehen und Müll aus den Anlagen und von den Straßen einsammeln. Sicherlich sammelt es sich leichter mit ein paar Pülleken Pils. Die passen ja immer in so einen Bollerwagen.

Die Aktion „Die Zwote hält‘s in Schuss!“ findet statt am Mittwoch den 15. Juli 2020 (eigentlich Termin der Weinprobe) ab 17 Uhr.

Wenn ihr mitmachen wollt, meldet euch bei Thomas Hagemann per Direktmitteilung!
Dann werden wir eine Liste erstellen und die Aktion koordinieren, so dass möglichst viele Straßenzüge gesäubert werden. Wenn die Beteiligung groß genug ist, werden wir eine Möglichkeit für die Entsorgung organisieren. Ein Container lohnt aber erst ab einer gewissen Größenordnung. Also meldet euch! (Falls ihr schon am Dienstag losziehen wollt: Kein Problem. Das ist keine Live-Sendung.)

Noch eine Bitte: Wer mitmacht, sollte einige Fotos oder kurze Videos mit dem Handy machen. Denn getreu dem Motto „Gutes tun und darüber reden“ bietet sich die Aktion an, etwas Reklame in eigener Sache auf den sozialen Kanälen zu machen, vielleicht auch in der Presse und bei „Schützenfestdaheim“. Wir sind gespannt, wie die Aktion angenommen wird!

Mit herzlichen Schützengrüßen,

Dieter Heggemann, Hauptmann und Gereon Bartling, Oberleutnant

Orginal verfasste PDF-Datei (LINK)

Drucken E-Mail